VOX V847A Wah Wah Pedal

VOX V847A Wah Wah Pedal
VOX V847A Wah Wah Pedal

Dieses mal nicht selbst gelötet, dafür aber selbst gekauft. Da ich noch kein Wah-Wah habe, aber in Zukunft eins brauche, musste ein Wah-Wah her.

Irgendwie stehen Effektgerätehersteller alle aktuell auf rot. Der Karton von VOX ist genau so rot wie der von dem Compressor den ich letztens getestet habe.

Sieht nicht schlecht aus, wirkt stylisch. Wird aber trotzdem im schrank landen, denn das VOX Wah V847A wird mit einer Tasche geliefert.

VOX V847A Wah Wah Pedal
VOX V847A Wah Wah Pedal

Die sehr wahr scheinlich im gleichen Schrank landen wird wie der Karton. Außer das Pedal passt nachher mal nicht mehr auf das Pedalboard.

Vom Sound her ist es ähnlich wie das Cry-Baby von VOX. Man muss aber schon genau hinhören um wirklich einen Unterschied feststellen zu können. Beim „nur mal beide testen“ ist es schwer diesen Unterschied wirklich zu hören.

VOX V847A Wah Wah Pedal
VOX V847A Wah Wah Pedal

Gitarristen die ein Cry-Baby regelmässig spielen werden es sehr wahrscheinlich hören.

Was am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig war, ist der starke Druckpunkt um es zu aktivieren. Man muss das Pedal schon sehr feste nach vorne kippen. Im sitzen sehr schwer, aber im stehen geht es sehr gut.

Ein brauchbares Wah-Wah Pedal für eine sehr guten Preis.

VOX V847A Wah Wah Pedal
VOX V847A Wah Wah Pedal

Vom Sound her nicht zu extrem und eher ein weichers Wah-Wah. Eben der Klassiker unter den Wah-Pedalen.

Unten im Player sind 4 Soundbeispiele mit dem VOX V847A. Zwei davon Clean und zwei verzerrte.

 

 

VOX V847A Wah Wah Pedalhttps://blog.pretzlaff.info/wp-content/uploads/2016/02/IMG_1131-e1455234812127-1024x768.jpghttps://blog.pretzlaff.info/wp-content/uploads/2016/02/IMG_1131-e1455234812127-150x150.jpg Rüdiger Pretzlaff Alle BeiträgeMusik,,,,,,
Dieses mal nicht selbst gelötet, dafür aber selbst gekauft. Da ich noch kein Wah-Wah habe, aber in Zukunft eins brauche, musste ein Wah-Wah her. Irgendwie stehen Effektgerätehersteller alle aktuell auf rot. Der Karton von VOX ist genau so rot wie der von dem Compressor den ich letztens getestet habe. Sieht nicht...
Dieses mal nicht selbst gelötet, dafür aber selbst gekauft. Da ich noch kein Wah-Wah habe, aber in Zukunft eins brauche, musste ein Wah-Wah her. Irgendwie stehen Effektgerätehersteller alle aktuell auf rot. Der Karton von VOX ist genau so rot wie der von dem Compressor den ich letztens getestet habe. Sieht nicht schlecht aus, wirkt stylisch. Wird aber trotzdem im schrank landen, denn das VOX Wah V847A wird mit einer Tasche geliefert. Die sehr wahr scheinlich im gleichen Schrank landen wird wie der Karton. Außer das Pedal passt nachher mal nicht mehr auf das Pedalboard. Vom Sound her ist es ähnlich wie das Cry-Baby von VOX. Man muss aber schon genau hinhören um wirklich einen Unterschied feststellen zu können. Beim "nur mal beide testen" ist es schwer diesen Unterschied wirklich zu hören. Gitarristen die ein Cry-Baby regelmässig spielen werden es sehr wahrscheinlich hören. Was am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig war, ist der starke Druckpunkt um es zu aktivieren. Man muss das Pedal schon sehr feste nach vorne kippen. Im sitzen sehr schwer, aber im stehen geht es sehr gut. Ein brauchbares Wah-Wah Pedal für eine sehr guten Preis. Vom Sound her nicht zu extrem und eher ein weichers Wah-Wah. Eben der Klassiker unter den Wah-Pedalen. Unten im Player sind 4 Soundbeispiele mit dem VOX V847A. Zwei davon Clean und zwei verzerrte.     <!-- [AMAZONPRODUCTS asin="B000TGHVGQ" features="1" desc="1" locale="de" public_key="AKIAJDRNJ6O997HKGXW" private_key="Nzg499eVysc5yjcZwrIV3bhDti/OGyRHEYOWO005" partner_id="blogpretzlaff-21"] -->

Kommentar verfassen

Proudly powered by WordPress | Theme: Baskerville 2 by Anders Noren.

Up ↑

/dev/brain/dev/brain2017
%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bender MK3 FUZZ 2
Bastelprojekt 1 Bender Mk3 Fuzz fast fertig. 

Nachdem der Volume Switch letzte Woche fertig zusammmen gebaut hatte wurde gleich als erstes die 3. Hand bestellt. Bei dem Effektgerät war es ohne kein Problem. Aber das nächste hat eine Platine, auf die ein paar Widerstände, Kondensatoren usw draufgelötet werden wollen. Trotzdem wollte ich letzte Woche auch schon einmal...

Schließen